Gästebuch


Ins Gästebuch eintragen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11

Name: Kommentar:
Christoph Grimlowski (Grimmi)
Stadt/Land: Deutschland
Homepage: http://www.grimmi-online.de/
eMail: grimmi1@web.de
Hallo, schöne Seite die umfassend über das Hobby Schiffsmodellbau informiert. Ich wünsche immer eine Handbreit Wasser unterm Kiel.
Datum: 16. 8. 2003      Eintrag entfernen
Name: Kommentar:
Reiner W.
Stadt/Land: Deutschland
Homepage: http://fallerracing.realwelt.de/
eMail: scorpio26de@yqahoo.de
ne echt tolle homepage !!! werde öfter mal vorbeischauen. fange nach 2 jähriger pause (umzug und renovierung )wieder mit meinen rc schiffen an. schaut mal auf meiner hp vorbei,demnächst kommen meine schiffsmodelle noch dazu . gästebucheintrag nicht vergessen. und macht weiter so ! reiner aus leverkusen
Datum: 26. 7. 2003      Eintrag entfernen
Name: Kommentar:
Harpo
Stadt/Land: Deutschland
Homepage: http://members.aon.at/victory/
eMail:
Ist ein schöne HP Grüsse Harpo
Datum: 12. 7. 2003      Eintrag entfernen
Name: Kommentar:
Wolfgang Salomon
Stadt/Land: Deutschland
Homepage: http://www.wosalomon.de/
eMail: wosalomon@t-online.de
Hallo, Ihr habt eine super HP und tolle Schiffe.Gratulation. Gruß Wolfgang
Datum: 14. 6. 2003      Eintrag entfernen
Name: Kommentar:
Steffen Reiner
Stadt/Land: Deutschland
Homepage:
eMail: SteffenRei@web.de
Mal ehrlich Leute, dass was Ihr an schwimmfähigen Modellen aufbieten könnt, kann sich wahrlich sehen lassen. Aber ich vermisse ein ganz besonderes Modell. Den französischen Drei-Schornsteiner "Normandie". Einen französischen Luxusliner aus den 30er Jahren des 20 Jahrhunderts. Fotos und Farbabbildungen finden sich in den Büchern "Die schönsten Luxusliner" und "Lost Liners". Dieses Schiff war mit seinen 309,52 eine absolute Sensation.Ihr solltet mal wirklich über den Bau dieses Schiffes nachdenken, denn die "Normandie" wird eure ansehnliche Flotte richtig bereichern.Wenn ihr Fragen an mich habt, stehe ich unter der Rufnummer 0177-6793162 jederzeit zur Verfügung.
Datum: 11. 6. 2003      Eintrag entfernen
Name: Kommentar:
Carlo Fromm
Stadt/Land: Deutschland
Homepage:
eMail: LianeHillebrand@t-online.de
Guten Tag, da gibt es doch bald mal wieder ein neues Boot im Verein! ??? Woher weiß ich das ??? Na ja, ganz einfach, Herr Kasemir hat bei mir ein´s ersteigert. Wird aber nicht verraten was für eins, gemein für die anderen, aber das Leben ist hart. Muß aber sagen, ein super guter Kontakt, so macht es Spaß. Eure Seite ist voller Elan, da merkt man das Ihr voll hinter unserem Hobby steht. Sehr gute Seite, so macht es Sinn ein Hobby auszuüben. Schade das ich nicht in Eurer Nähe wohne, währe bestimmt auch dabei. Bin selber seit 33 Jahren Modellbauer, erst Flug, dann Auto und seit langen, ca. 27 Jahren Schiffs-Modellbauer. Habe vor 23 Jahren hier in Witten ein Verein gegründet, an der deutschen Meisterschaft mit dem vieeeerten Platz abgeschnitten, und stehe im Guinnes Buch der Rekorde mit dem kleinsten ferngesteuerten Schiffsmodell der Welt. Ja, ja, man ist schon irgendwie Wahnsinnig für andere Augen. Oder? Das ist nun mal Hobby. Aber leider habe ich zur Zeit dafür fast keine Zeit mehr, der Beruf macht es fast unmöglich, wie bei vielen. Das Leben ist irgendwie sehr hart geworden, so meine ich, und merke dies aber auch bei uns im Verein. Keiner hat mehr so richtig Zeit wie früher. Ich wünsche noch eine schöne Zeit für unser Hobby, und verbleibe mit lieben Grüßen Carlo Fromm
Datum: 5. 5. 2003      Eintrag entfernen
Name: Kommentar:
Tomas Ewe
Stadt/Land: Deutschland
Homepage: http://www.modellbauwerft-porta.de/
eMail: modellbauwerft-porta@gmx.de
Hallo Kollegen, bin über Klaus Schnellbootseite auf eure HP gestoßen. Echt klasse. Vor allem die Anzahl der DGzRS-Einheiten. Macht weiter so!
Datum: 11. 4. 2003      Eintrag entfernen
Name: Kommentar:
Georg
Stadt/Land: Deutschland
Homepage: http://www.moeza.org/indexes/index-model.htm
eMail: georg@moeza.org
Erstmal möchte ich euch zu einer sehr gelungenen und gut strukturierten HP gratulieren! es wird immer seltener.Aber ich habe natürlich auch noch ein kleines anliegen: Ich bastle an einem Flugzeugträger. so in etwas 1:100 aber nicht scale sondern eher funktion.(4m lange landefläche) ein paar einlicke sind auf der HP: http://www.moeza.org/indexes/index-model.ht mMein derzeitiges problem: die dimensionierung des antriebs. das ganze ding hat so zw. 15-30 kg (grob geschätzt). um die blei akkus komm ich bei der grösse nihct rum, aber was ich noch brauch ist eine ungefäre größe der props. im derzeitigen model sind 2 antriebe für schub, und einer für bremse und bugstrahl. das ganz zu verdoppeln sollt ekein problem sein, aber totzdem such ich nach info welcher prop dimension ( dachte an 7 blätter mit 70mm durchmesser) das ganze an 600 motoren (evt. mit untersetzung)...jede info (auch kritik) ist willkommen. danke georg
Datum: 2. 4. 2003      Eintrag entfernen
Name: Kommentar:
Wolfgang
Stadt/Land: Deutschland
Homepage: http://www.deutschekriegsmarine.de/
eMail: webmaster@deutschekriegsmarine.de
Nach einer scherzhaft gemeinten Aufforderung im Feindfahrten-Forum, in der ich angeregt hatte mal ein BISMARCK Modell zu bauen, welches versenkbar ist, wurde ich von Peter Behmüller auf das 1:100 Modell der BISMARCK auf eurer Seite aufmerksam gemacht. Die Funktion Feuer an Bord und Schlagseite sind von meiner Vorstellung nicht weit entfernt. Ich bin geplättet nachdem ich die Bilder und den Vorführplan gesehen habe. Alle Achtung !
Datum: 1. 4. 2003      Eintrag entfernen
Name: Kommentar:
Frank Langheim
Stadt/Land: Dassel/Deutschland
Homepage:
eMail: frank_langheim@schleicher-schuell.de
Hallo Ihr !! Echt tolle Seiten habt ihr da gemacht, großes Kompliment !!!! Ich selbst baue gerade die U47 von Robbe und kämpfe damit wie ich einen Kolbentank als Tauchzelle am besten einbaue .....Viele Grüße an alle !!
Datum: 13. 3. 2003      Eintrag entfernen

Seite: 1 2 3 4 5 6 7 8 9 10 11


Powered by PHP guestbook 1.33 (D by Achim) from PHPJunkyard - Free PHP scripts